20.3.22

 

MEDJUGORJE'S GEHEIMNISSE ÜBER DIE VERWENDUNG ATOMISCHER WAFFEN?

 

Liebe Freunde,
Die Bedrohung des Einsatzes von Atomwaffen ist eindeutig zu Beginn dieses Krieges, in dem Satan sein beschämendes Gesicht zeigt.
 
In der langen Zeit ihrer Anwesenheit rettete die Jungfrau Maria die Menschheit zweimal (1984 und 1991) vor der nuklearen Katastrophe und sagte uns in ihren jüngsten Botschaften, dass Satan unser Leben und den Planeten, auf dem wir leben, zerstören will.
Es ist bekannt, dass der Einsatz taktischer Atomwaffen im aktuellen Krieg gegen die Ukraine genehmigt werden könnte, wie es von Anfang an heißt.
 
Papst Franziskus äußerte in seiner allgemeinen Anhörung seine große Besorgnis mit unzweifelhaften Worten:
„In einer Welt, in der Männer und Frauen unter Druck leben, in der Projektion einer Zukunft aus Maschinen und Robotern, die die Illusion einer ewigen Jugend schenken, wird die Idee einer letzten Katastrophe, die uns aussterben wird, Platz gemacht. "
 
„Das passiert mit einem möglichen Atomkrieg, in Bezug auf die wiederholten atomaren Bedrohungen, die während dieser über 20 Tage Krieg in der Ukraine auftraten. "
"Das Szenario ist apokalyptisch, aber es scheint sich immer mehr unter den gewöhnlichen Menschen auszubreiten. Am nächsten Tag, wenn es noch Tage und Menschen gibt, müssen wir von vorne anfangen. "
 
Noch nie hat ein Papst so klar gesprochen, aber wir wissen, dass ein anderer Papst, St. Giovanni Paolo II, diese ängstliche Sorge in seinem Herzen trug.
 
Aus dieser Perspektive stellt sich die Frage, ob sich Medjugorje's Geheimnisse 4 - 10 auf den Einsatz von Atomwaffen beziehen. 
 
Tatsächlich hat die Jungfrau Maria dreimal von 1991 bis heute enthüllt, dass Satan unser Leben und unseren Planeten zerstören will und dass sie für ihren letzten Aufruf zur Bekehrung als "Königin des Friedens" kam.
 
Die Verkündung der Geheimnisse drei Tage zuvor könnte eines ihrer Ziele haben, sogar das, ihr bekannt einen Weg der Erlösung zu weisen, denn das ist es, was die Jungfrau Maria wollte, als sie sagte: "Gott liebt euch und schickt mich, um euer Leben zu retten und der Erde, auf der ihr lebt" (25. September 2020).
 
Wir befinden uns auf dem dramatischsten Übergang der Weltgeschichte. Alles könnte enden, sagte der Heilige Vater. Sein ist der Realismus des Glaubens. Das Herz seines Vaters zwingt ihn, klar zu sprechen und auf die bevorstehende Katastrophe hinzuweisen.
 
Aber wir wissen, dass sich in der Zeit der Geheimnisse die Herrlichkeit Marias manifestieren wird. Sie wird uns durch diesen dramatischen Verlauf führen und den Horizonte einer Frühlingszeit öffnen.
 
Dein Vater Livio
 
Quelle: https://blogdipadrelivio.it/


19.3.22

 

DER GROSSE ESKATOLOGISCHE SCHLACHT HAT BEGONNEN, IN DER WIR ALLE INVOLVIERT SIND

Liebe Freunde,

Wenn wir leiden, über die letzte Botschaft der Königin des Friedens zu meditieren, erkennen wir, wie die Situation im Himmel ist.

Die Jungfrau Maria beschreibt den Beginn des Krieges in ausgesprochen apokalyptischen Tönen, als den Versuch Satans, sich in seinem Willen zu durchsetzen, die ganze Erde mit ihren Bewohnern in der Hölle zu verschlingen.

Noch nie hatte die Jungfrau diese Bilder und Ausdrücke benutzt. Dies ist der Beginn des großen eschatologischen Kampfes, an dem wir alle beteiligt sind.

Die Jungfrau Maria nimmt vorweg, was Satan zu tun beabsichtigt, und es gibt drei höllische Worte, die wir nie hören wollen: Tod, Hass, Angst.

Tod: Satan kam, um uns zu besuchen, um unser Leben, unseren Planeten und unsere Zukunft zu zerstören. Er will die Menschheit zerstören, die Gott geschaffen und erlöst hat, indem er ein Mensch wurde.

Aber das ist ihm nicht genug. Er möchte eine solche Situation des spirituellen Chaos schaffen, die es ihm ermöglicht, die Kontrolle über unsere Seelen zu übernehmen, um sie mit sich in den Abgrund zu tragen.

Das Werkzeug, um all dies zu realisieren, ist Hass. Hass gegen Gott und gegen andere, damit wir wir selbst sein können, um seinen Todesplan auszuführen.

Die Konsequenz ist, dass die ganze Welt von Angst gefangen und gelähmt ist, mit der der Böse uns glauben lassen will, dass er es sein wird, der gewinnt und dominiert und dass man sich auf seine Seite stellen muss.

Wer, wenn nicht Satan selbst, könnte der Menschheit mit dem Einsatz von Atombomben drohen, falls sich jemand seiner Arroganz widersetzt?

Der Kampf ist also zwischen der Mutter Gottes und Satan, zwischen der Sonne gekleideten Frau und dem großen roten Drachen, mit ihren jeweiligen Armeen.

Auf welcher Seite steht dieMenschheit? Welchen Weg wird sie gehen, welche Botschaften wird sie hören, welche Entscheidungen wird sie treffen, welches Schicksal wird sie treffen?

Die Königin des Friedens ist seit über vierzig Jahren vom Himmel auf Erden gekommen, um uns auf diese dramatische Zeit vorzubereiten, aus der man nicht entkommen kann.

Wir wissen nicht, wie lange dieser Kampf dauern wird, aber wir sind uns sicher, dass das Unbefleckte Herz Marias triumphieren wird und mit ihr alle, die zu ihr gehören.

Dein Vater Livio

Quelle: https://blogdipadrelivio.it/


28.2.22

 

Aktuelles zum Krieg in der Ukraine Teil 8

 

Sky News live

https://www.youtube.com/watch?v=9Auq9mYxFEE

   

 

Ukraine-Krieg: Putin versetzt Atomstreitkräfte in Alarmbereitschaft | BILD LIVE

https://www.youtube.com/watch?v=zdWhpkMCV6o

Wenn es zum Einsatz von Atomwaffen kommt gewinnt keiner mehr das ware dann nur noch ein Akt der Verzweiflung.

 

 

Ukrainian Air Force shot down cruise missile fired at Kyiv from Belarus – Zaluzhny

https://en.interfax.com.ua/news/general/803039.html

 

 

“THE GHOST OF KYIV”

Ukrainian pilot 'Vladmir Abdonov' has downed 6 🇷🇺Russian jets over 🇺🇦Ukraine

 

The Hero who blew himself up to destroy a bridge in preventing Russia's tank from advancing. You will forever have a place in our hearts.

 

 

Es kommen in diesen Tagen viele berührende Geschichten aus der und über die #Ukraine bei uns auf http://story.one. Eine große Welle an Mitgefühl für einen bislang vielfach unbekannten Nachbarn.

 

Ukrainian Forces stopped a convoy of saboteurs moving towards #Kyiv center #Ukraine

https://twitter.com/i/status/1497957997456285700

 

#Zelensky is drinking coffee and chatting with his fellow Kyiv defenders this morning. Imagine what a morale boost it must be for these troops to have the freakin’ president literally fighting next to you. 

 

  

 

 Putin’s only sane next move would be to de-escalate now. Unleashing unrestrained hell on Kyiv would be a point of no return. He’s already lost. He’s a global pariah, his economy crumbling, West united, Zelensky a legend.

 

Bucha, Kyiv region. Dozens of Russian tanks, trucks and soldiers destroyed by Ukranian Soldiers.

https://twitter.com/i/status/1497944660702117892

 

 

A message from #Kyiv to #Russian soldiers and nation. You have one last chance to surrender and leave us alone. Otherwise you all are gonna die in #Ukraine. #war  

Ukraine live

https://twitter.com/i/status/1497934805563965444

 

Archbishop Shevchuk of Kyiv says priests will go to underground shelters to celebrate the Divine Liturgy this morning. “The church is with its people. The church of Christ will bring the Eucharistic Savior to those living in critical moments.”

 

https://www.jpost.com/international/article-698800

 

Putins Russland ist schneller bankrott als sich Putin das vorstellen kann. Im Gegensatz zu den USA mit ihrer Leitwährung US Dollar kann Russland nicht beliebig Rubel drucken um den Krieg weiter zu finanzieren. Das führt dann zur massiven Inflation, der Rubel bricht jetzt schon massiv ein .Russland wird verarmen.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-02/wolodymyr-selenskyj-ukraine-russland-krieg-portraet/komplettansicht#print

Er wird den Krieg nicht gewinnen können, aber er wird eben als nationaler Held in die Geschichte eingehen. Als Vorbild für die Ukrainer. Mehr kann er nicht mehr bewirken.

Ich halte normalerweise nicht viel von Kriegspathos.
Aber ich habe Hochachtung vor diesem Mann in der aktuellen Situation.

Er hat Familie - eine kleine Tochter - und er wird mit aller Wahrscheinlichkeit nicht lebend aus der Sache herauskommen.


 

Das ist das, an was es uns im Westen mittlerweile fehlt: für unsere Ideale wirlkich einstehen - nicht nur vollgefressen auf dem Sofa oder in Internetforen schlaue Reden schwingen.

Der Schauspieler ist zu einem echten Politiker mit Charakter geworden. Hut ab, vor seinem Einsatz für das eigene Land.

 

Selenskyj ist nicht nur ein mutiger Mann, sondern auch klug, deshalb sollte vielleicht mehr Augenmerk auf seine auch jetzt noch immer wieder erklärte Gesprächsbereitschaft mit Moskau zu gerichtet werden, auch über eine Neutralität der Ukraine:

>>Nachdem die russische Armee am Donnerstag zahlreiche Ziele in der Ukraine angegriffen hat, fühlt sich Präsident Wolodymyr Selenskyj vom Westen alleingelassen. „Wir sind allein, um unser Land zu verteidigen. Wer wird jetzt mit uns kämpfen? Um ehrlich zu sein, sehe ich niemanden“, sagte er in einer Videobotschaft, die in der Nacht zum Freitag veröffentlicht wurde. Und weiter: „Heute habe ich 27 europäische Staats- und Regierungschefs gefragt, ob die Ukraine der Nato beitreten könnte. Alle haben Angst, sie antworten nicht.“

 Herfried Münkler, Professor emeritus für Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin:

Was die unmittelbaren Folgen angeht, so ist die Ukraine verloren. Die Russen werden sie besetzen. Es kann sein, dass der Brocken für sie ökonomisch zu groß ist und sie sich daran letztlich verschlucken. Aber militärisch dürfte die Sache in ein paar Tagen gelaufen sein. Auf westlicher Seite muss man überlegen, ob eine Einwilligung zur Finnlandisierung der Ukraine – also die auch nicht durch nur Bevölkerungswillen veränderbare Festschreibung als neutrale Pufferzone – nicht geschickter gewesen wäre. Zumindest dann, wenn man eben nicht bereit ist, die Ukraine gegebenenfalls auch entsprechend zu verteidigen.

 https://www.zeit.de/kultur/2…

Ukraine-Krieg Karte, (wird ständig aktualisiert) https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1SdKf8uECvVmdRKn5WPkxb2wGUF-nCG8d&ll=48.92469982013191%2C31.19319440000001&z=5


This page is powered by Blogger. Isn't yours?