4.3.08

 

In der Tiefe der Schmerzen Gott begegnen

Wir haben ein Kind im Himmel, wir hatten es zwar nur ganz kurze Zeit, aber es ist unser Kind. Und es geht ihm jetzt gut, da bin ich sicher.

Wieviele Eltern ziehen 20 Jahre ein Kind groß, begleiten es weitere 40 Jahre mit ihren guten Wünschen und Ratschlägen und wissen trotzdem nicht, was aus ihm werden wird, wohin sein Weg führt. Wir wissen unser Kind in Sicherheit.
Erst habe ich auch nicht verstanden, warum zu alledem auch noch eine Eileiter-Schwangerschaft kommen musste. War es nicht schon genug, unser Kind wieder zu verlieren?

Inzwischen kann ich sagen, dass es trotz allem "gut" so war.
Ich bin in diesen Tagen des "auf" und "ab" in ein Tal gestiegen, habe mir dabei viele Kratzer geholt, aber ich habe da unten auch Perlen gefunden, denen ich sonst nie begegnet wäre. Es war trotz allem eine wertvolle Zeit.

Quelle: Kinderwunschgebet

Labels:


Comments: Kommentar posten

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?