11.12.07

 

Was im Leben wirklich zählt

Nach einem Streit den ersten Schritt zur Versöhnung machen.
Einem alten Menschen den eigenen Sitzplatz anbieten.
Sich an einem Dankeschön freuen.
Eine lebenswerte Zukunft erwächst aus Kindern, die dazu fähig sind.
Doch warum fällt es vielen so schwer, so zu handeln?
Vielleicht weil Erwachsene oft über Werte reden, statt sie vorzuleben und kindgerecht zu vermitteln:
Aufrichtigkeit zum Beispiel, Hilfsbereitschaft oder Toleranz.

Die renommierte Schweizer Autorin Susanne Stöcklin-Meier zeigt, dass Werte etwas ganz Konkretes sind. Dass ein eigenes Blumenbeet mit Liebe und Verantwortung zu tun hat.
Dass schon Vierjährige herausfinden können, warum Gewaltlosigkeit wichtig ist.

Berührendes Erziehungslesebuch, inspirierender Ideenschatz und mutige Zukunftsvision in einem: Wenn Mütter, Väter, Großeltern, Erzieherinnen, Lehrer, Kinderpsychologen, Bildungsfachleute und Familienpolitiker in diesem Winter nur ein einziges Buch lesen - dann sollte es dieses sein.

Über den Autor
Susanne Stöcklin-Meier ist Spielpädagogin, Erzieherin und seit 30 Jahren erfolgreiche Kinder- und Sachbuchautorin. Auf Tagungen, Fortbildungen und Elternabenden wurde sie immer wieder mit dem drängenden Problem der Werteerziehung konfrontiert und so entstand auf der Basis von Gesprächen und Diskussionen mit Eltern, Pädagogen und Kindern dieses Buch. Susanne Stöcklin-Meier lebt mit ihrer Familie in Diegten bei Basel.

Labels:


Comments: Kommentar posten

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?