13.4.17

 

Obama und die Religion

Ex-Präsident Obama ist niemand, der seine religiösen Überzeugungen vor sich her trägt. Dafür erntete er in der Vergangenheit stets auch Kritik. Nun stattet er dem Evangelischen Kirchentag in Berlin einen Besuch ab.
Mehr


Für Obamas Haltung zur Religion gibt es eine Reihe von Gründen. Zunächst seine Herkunft aus einem wenig religiösen Elternhaus. Sein abwesender kenianischer Vater war ein säkularer Muslim; Obamas alleinerziehende Mutter aus Kansas hatte wenig Bezug zu ihrer christlichen Herkunft. So fand Obama erst als Erwachsener zum Glauben. Den Prozess seines spirituellen Erwachens schildert er in seinen beiden autobiografischen Büchern. Es ging einher mit seinem Freiwilligen-Einsatz in der armen Southside von Chicago, wo er von christlich-sozialen Vorstellungen beeinflusst wurde.

Comments: Kommentar posten

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?